Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

04.03.2019 – 20:18

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Keine Fahrerlaubnis, keine Pflichtversicherung, dafür aber Drogen im Blut

Arnstadt (ots)

Am Sonntag gegen 15:00 Uhr stellten die Beamten der PI Arnstadt/Ilmenau in Arnstadt eine Moped fest, bei dem der Versicherungsschutz abgelaufen war. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle konnte der 31jährige Fahrer keinen Führerschein vorweisen und zudem stand er unter Einwirkung von Drogen. Die Fahrt war somit Am Bahnhof beendet. Der Rückweg nach Stadtilm konnte nun mit der Bahn fortgesetzt werden. Eine Anzeige und Blutentnahme wurde durch die Beamten vor Ort veranlasst. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha