Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

01.03.2019 – 12:40

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Bellender Hund lenkt ab

Eisenach (ots)

Gestern Mittag fuhren ein Renault und ein Alfa Romeo hintereinander auf der Clemensstraße in Richtung Altstadtstaße. Als der 55-jährige Renault-Fahrer bremste, um nach links in die Karolinenstraße abzubiegen, realisierte die 22-jährige Alfa-Romeo-Fahrerin dies zu spät und fuhr auf den Renault auf. Die junge Frau war von einem Hund abgelenkt, der in ihrem Auto bellte. Der 55-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha