Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

20.02.2019 – 11:46

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Versuchter Enkel-Trick

Alkersleben - Ilm-Kreis (ots)

Gestern Mittag erhielt ein 79-jähriges Ehepaar den Anruf eines unbekannten Mannes. Dieser gab sich als Neffe aus und verlangte fast 30.000 Euro für den Kauf einer Eigentumswohnung. Das Ehepaar gab vor, dem Mann helfen zu wollen und bestellte ihn zu sich nach Hause. Anschließend verständigten sie Verwandte und die Polizei. Der Unbekannte erschien nicht bei dem Ehepaar. Es war kein Schaden entstanden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha