Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

19.02.2019 – 15:42

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Betrunken in den Graben

Bufleben - Landkreis Gotha (ots)

Ein Zeuge meldete der Polizei heute in den frühen Morgenstunden, dass in der Tonnaer Straße ein verunfallter Pkw im Graben steht. Dieser soll stark beschädigt sein, im Innenraum rieche es nach Alkohol. Es befand sich keine Person im Fahrzeug oder in der Nähe des Fahrzeuges. Die Polizei kam vor Ort und sicherte Spuren an dem Audi. Ein Fremdschaden war nicht entstanden. Anschließend wurde Kontakt zum 38-jährigen Fahrzeughalter aufgenommen. Es stellte sich heraus, dass ein Bekannter des 38-Jährigen das Auto gefahren hatte und damit verunfallt war. Die Beamten suchten daraufhin den 34-jährigen Bekannten auf - er war mit 0,95 Promille alkoholisiert und wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Da der Mann Nachtrunk behauptete, wurde doppelt Blut genommen. Der Führerschein des 34-Jährigen wurde beschlagnahmt. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha