Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

15.02.2019 – 15:34

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Wegen Park-Missgeschick geschlagen

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots)

Gestern Abend war eine 51-Jährige aus Besuchsreise in der Sondershäuser Straße. Sie parkte ihren Dacia direkt vor der Einfahrt des Mehrfamilienhauses ab, was sie aufgrund der Dunkelheit nicht erkannte. Erst als sie ihren Besuch gegen 20:30 Uhr beendete und wieder zu ihrem Pkw zurück ging, bemerkte sie den Umstand und stellte fest, dass ihr Kennzeichen entwendet und die Halterung unter den Scheibenwischer geklemmt war. Plötzlich kam ein Mann mit Hund auf die 51-Jährige zu, sprach sie an und schlug ihr, vermutlich wegen des Falschparkens, gegen die Stirn. Dann entfernte er sich wieder. Die Polizei konnte den Unbekannten nicht antreffen und hat nun Ermittlungen wegen Diebstahl und Körperverletzung aufgenommen.

Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizei Arnstadt-Ilmenau, Tel. 03677/601124, Hinweis-Nr. 0046350/2019. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha