Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

15.02.2019 – 14:59

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Ausfahrt falsch eingeschätzt

Eisenach (ots)

Heute in den frühen Morgenstunden, kurz vor 4:00 Uhr, fuhr ein 61-Jähriger mit seinem VW von der BAB 4 an der Anschlussstelle Eisenach-West ab. Dabei schätzte er jedoch den Verlauf der Ausfahrtsstraße falsch ein und kam nach links von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge fuhr der Mann über eine Grünfläche und kam auf dem Kreisverkehr zur B 19 zum Stehen. Er versuchte, seine Fahrt fortzusetzen, der Multivan war jedoch nicht mehr fahrbereit. Leicht verletzt wurde der 61-Jährige in ein Krankenhaus gebracht und sein Pkw abgeschleppt. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha