Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

11.02.2019 – 16:37

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Versuchter Telefonbetrug durch Gewinnversprechen

Eisenach (ots)

Heute Mittag erhielt eine 66-jährige Eisenacherin den Anruf eines Unbekannten. Mitgeteilt wurde der Frau ein vermeintlicher Gewinnspielerfolg in Höhe von 97.000 Euro - zur Einlösung der Gewinnsumme müsse sie allerdings zunächst 1.500 Euro an eine Rechtsanwaltskanzlei überweisen. Die 66-Jährige durchschaute die Betrugsmasche sofort und lehnte das "Angebot" dankend ab. Daraufhin beendete der unbekannte Anrufer das Gespräch und die Frau informierte die Polizei. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha