Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

04.02.2019 – 11:45

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Unfall mit Gegenverkehr beim Abbiegen - zwei Verletzte

Tüttleben - Landkreis Gotha (ots)

Ein 33-Jähriger war gestern Nachmittag gegen 16:30 Uhr mit seinem Renault von Gotha in Richtung Erfurt unterwegs. In Tüttleben wollte er nach links in einen Feldweg abbiegen, dabei achtete er nicht auf einen entgegenkommenden Mercedes. Beide Fahrzeuge kollidierten und wurden durch die Wucht des Aufpralls auf einen Pkw Citroen geschoben, der hinter dem Renault fuhr. Der 74-jährige Mercedes-Fahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt, der 33-jährige Renault-Fahrer leicht. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht, ihre Fahrzeuge abgeschleppt. Der 48-jährige Citroen-Fahrer blieb unverletzt und konnte seine Fahrt fortsetzen. Während der Unfallaufnahme war die Hauptstraße in Tüttleben voll gesperrt. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von 40.000 Euro. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha