Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

21.01.2019 – 15:45

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Gebäude vollständig niedergebrannt

Schnellmannshausen - Wartburgkreis (ots)

Heute Mittag wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Gebäudebrand in der Eisenacher Straße gerufen. Aus einer Baracke war starke Rauchentwicklung wahrnehmbar. Bei Eintreffen der Polizei stand die Baracke bereits in Vollbrand. Im Gebäude befanden sich keine Personen. Der Eigentümer hatte zunächst vergeblich versucht, das Feuer eigenständig zu löschen. Er wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Für die Löscharbeiten wurde die Ortsdurchfahrt Schnellmanshausen voll gesperrt. Die Baracke brannte vollständig nieder, das Feuer beschädigte dabei die Fassade und Fenster eines benachbarten Einfamilienhauses. Der Gesamtschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache ermittelt nun die Kriminalpolizei. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha