Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

16.01.2019 – 12:30

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Betrug durch Wechselgeld

Eisenach (ots)

Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr begab sich eine männliche Person in einer Bäckereifiliale und kaufte Backwaren. Bezahlen wollte er mit einem 50-Euro-Geldschein, den er auf die Theke legte. Bei der Herausgabe des Wechselgelds hatte der Mann den 50-Euro-Schein bereits wieder an sich genommen. Anschließend verließ er das Geschäft. Erst später fiel der Betrug auf. Etwa eine Stunde später betrat derselbe Mann eine andere Bäckereifiliale und versuchte erneut, den Wechseltrick durchzuführen, was dieses mal jedoch misslang.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

   - scheinbares Alter 25 - 30 Jahre
   - 1,65 - 1,70 Meter groß
   - kurze, dunkle Haare
   - Drei-Tage-Bart
   - osteuropäischer Phänotyp
   - Bekleidung: hellbraune Jacke, blaue Jeanshose
   - sprach gebrochen Deutsch, jedoch gut verständlich 

Der Unbekannte trat souverän auf, möglicherweise hat er den Wechseltrick bereits öfters durchgeführt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können und ggf. weitere Geschädigte, die ebenfalls von dem beschriebenen Mann betrogen geworden sind. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach, Tel. 03691/261125, Hinweis-Nr. 0017821/2019. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha