Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

13.01.2019 – 07:45

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: In der Ruhe gestört

Arnstadt (ots)

Am Sonntagmorgen fühlte sich ein Hausbewohner in Arnstadt, Alexander Winkler Straße, durch den Lärm, welcher über ihm verursacht wurde gestört. Dies veranlasste ihn, die Übermieter aufzusuchen. Anstatt eines klärenden Gespräches kam es gleich zu Handgreiflichkeiten. Dabei wurde eine 36jährige Wohnungsinhaberin geschubbt, der 47jährige Ehemann wurde mit Fäusten tracktiert. Ein weiterer 40jähriger Bekannter wurde bei dieser Auseinandersetzung ebenfalls leich verletzt. Es gelang den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Alle Verletzten wurden vor Ort durch den Rettungsdienst erstversorgt. Neben den körperlichen Blessuren wurden auch zwei Brillen beschädigt. Die Polizei nahm Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung auf. Im Anschluss war dann auch wieder Ruhe. (as)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha