Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

11.01.2019 – 11:35

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Betrugsmasche durchschaut, Verbrecher Abfuhr erteilt

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots)

Gestern Nachmittag erhielt ein 94-jähriger Arnstädter einen Anruf von einer männlichen Person. Dieser gab sich als Polizeibeamter aus und behauptete, dass soeben eine Gruppe Einbrecher festgenommen wurde. In den Taschen der Männer wäre ein Zettel mit dem Namen des 94-Jährigen gefunden worden, sodass nun ein Einbruchverdacht bestehe. Anschließend fragte der falsche Polizeibeamte den Anrufer nach dem Besitz von Bargeld aus. Der taffe Rentner kannte jedoch die Masche der Betrüger und teilte dem Anrufer unvermittelt mit, dass dieser kein Polizist, sondern ein Verbrecher sei und legte den Telefonhörer auf. Anschließend informierte er die "richtige" Polizei über den Vorfall. Gut reagiert! Nun ermittelt die Kriminalpolizei. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha