Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

29.12.2018 – 09:53

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Verkehrsunfall mit Polizeifahrzeug

Gotha - Landkreis Gotha (ots)

Beamte des Inspektiondienstes Gotha beabsichtigten am Freitag gegen 19.50 Uhr einen Radfahrer zu kontrollieren, welcher in der Oststraße ohne Licht auf dem Gehweg fuhr. Trotz Aufforderung hielt dieser nicht an, so dass das Polizeifahrzeug vor dem Radfahrer auf den Gehweg fuhr. Dabei rutschte es in einen Gartenzaun. Der Radfahrer konnte nicht rechtzteitig bremsen, stieß gegen den Funkstreifenwagen VW und flüchtete anschließend zu Fuß, konnte aber durch die nacheilenden Polizisten gefasst werden. Beim Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 3.200 Euro und der 18-jährige Radfahrer wurde leicht am Arm verletzt. Aus Neutralitätsgründen übernahm eine andere Polizeidienststelle die Unfallaufnahme. Der Grund, warum der junge Mann nicht anhalten wollte war auch schnell klar. Bei ihm wurde ein Joint aufgefunden und bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung kamen weitere geringe Mengen an Drogen zum Vorschein. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha