Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

23.12.2018 – 08:48

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Betrunken vom Fahrrad gefallen.

Ilmkkreis,Arnstadt (ots)

Am 22.12.18 startete ein 40 jähriger aus Arnstadt den Versuch mit dem Fahrrad zu fahren. Zuerst befuhr er den Fußweg der Schillerstraße. Dort stand ihm ein geparkter Pkw Ford im Weg. Nach Zusammenstoß mit dem Heck des Fahrzeuges und einem Sachschaden von ca. 500 Euro versuchte die Person seinen Weg mit dem Rad fortzusetzen. Das misslang dahingehend, dass er sofort wieder vom Fahrrad fiel. Die zum Sachverhalt eingesetzten Polizeibeamten konnten die Person samt Fahrrad dann in der Gothaer Straße auffinden. Dort war ein Zaun beschädigt worden. Den Spuren nach zu urteilen ebenfalls durch den Radfahrer. Bei näherem Hinschauen wurde dann klar , warum er immer wieder vom Rad fiel. Ursache waren nicht Kreislaufprobleme sondern 2,44 Promille Alkohol. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt. (wh)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung