Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

10.12.2018 – 16:30

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Beim Überholen den Gegenverkehr behindert und Unfall verursacht

Stadtilm - Ilm-Kreis (ots)

In den frühen Morgenstunden fuhr ein 32-Jähriger mit einem schwarzen VW Golf auf der B 90 neu von der Autobahn in Richtung Rudolstadt. Zwischen den Abzweigen Traßdorf und Stadtilm kam ihm um 04.30 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug entgegen, das gerade einen Lkw überholte und auf der Fahrspur des 32-Jährigen fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Mann ausweichen und geriet mit dem VW in die Leitplanke. Der Gesamtschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt, der 32-Jährige blieb unverletzt. Das unbekannte Fahrzeug entfernte sich unversehrt in Richtung Autobahn 71.

Wer hat den Unfallhergang gesehen und kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen? Hinweise bitte an die Polizei Arnstadt-Ilmenau, Tel. 03677/601124, Hinweis-Nr. 11-018356. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha