Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Ohne Führerschein und mit Betäubungsmitteln im Blut am Straßenverkehr teilgenommen

Arnstadt (ots) - Am Freitag kontrollierte die Polizei einen Verkehrsteilnehmer in der Ichtershäuser Straße. Im Rahmen der Verkehrskontrolle, konnte der Fahrzeugführer keinen gültigen Führerschein vorweisen. Die Beamten schöpften zudem den Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Drogen steht. Ein Test sollte dies bestätigen. Der Fahrzeugführer durfte die Fahrt selbstverständlich nicht fortsetzen. Doch als wäre das noch nicht genug, fanden die Beamten bei der freiwilligen Nachschau in der Wohnung des Mannes auch noch Betäubungsmittel. Mehrere Ermittlungsverfahren wurden gegen den Fahrzeugführer eingeleitet. (sb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: