Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

05.12.2018 – 08:13

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: 27-jähriger Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

B 247/Ohrdruf - Landkreis Gotha (ots)

Gestern Abend, gegen 21.25 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Hohenkirchener Straße/Westfalenstraße (Zufahrt Gewerbegebiet) zu einem schweren Verkehrsunfall, ein 27-jähriger Autofahrer wurde dabei schwer verletzt. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampel ausgeschaltet, die Ampel von der Hohenkirchener Straße und Westfalenstraße kommend blinkte gelb. Aus Schwabhausen war ein Lkw mit Sattelanhänger in Richtung Ohrdruf unterwegs. Der 57-jähriger Fahrer bemerkte die stehenden Lkw und Pkw an den Zufahrten zur Kreuzung. Als sich der Lkw direkt im Kreuzungsbereich befand, kam aus der Hohenkirchener Straße der 27-Jährige mit einem Mazda und prallte gegen die linke Seite der Zugmaschine. Der junge Mann war im Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 30 Tausend Euro geschätzt. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha