Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Vorfahrt missachtet - drei Verletzte

Großbreitenbach - Ilm-Kreis (ots) - Heute Morgen fuhr ein 68-Jähriger mit seinem Opel aus der Einfahrt eines Einkaufsmarktes nach links auf die Ilmenauer Straße auf, in Richtung Stadtzentrum. Dabei übersah er einen von rechts aus Richtung Ilmenau kommenden, vorfahrtsberechtigten Mitsubishi. Beide Fahrzeuge kollidierten, durch den Aufprall wurde der Mitsubishi nach rechts von der Fahrbahn geschleudert, überfuhr ein Verkehrsschild und stieß gegen einen Baum. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der Mitsubishi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die 59-jährige Fahrerin des Mitsubishi wurde durch den Unfall schwer verletzt, ihre 57- und 29-jährigen Mitfahrer leicht. Die Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: