Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Lkw bleibt an Kabel hängen

Ilmenau - Ilm-Kreis (ots) - Am frühen Nachmittag fuhr gestern ein 42-Jähriger mit einem Lkw den Trieselsrand hinunter in Richtung Langewiesener Straße. Über der Straße ist seit einigen Jahren ein Fernsehkabel gespannt, welches quer zur Fahrbahn verläuft und an zwei Häuser angeschlossen ist. Das Kabel hing zu tief, blieb an dem durchfahrenden Lkw hängen und wurde heruntergerissen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 600 Euro.

Warum das Kabel zu tief hing, konnte nicht ermittelt werden. Schilder, welche eine Maximalhöhe begrenzen, sind vor Ort nicht angebracht. Auch der Lkw hatte nach Messungen keine Überhöhe. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: