Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

14.11.2018 – 11:07

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Gerichtsvollzieher angegriffen und eingeschlossen

Hörselberg-Hainich - Wartburg-Kreis (ots)

In Behringen suchte gestern Nachmittag ein Gerichtsvollzieher einen Schuldner auf, um eine Pfändung vorzunehmen. Der Schuldner selbst wurde nicht angetroffen, aber ein Verwandter war anwesend. Der Gerichtsvollzieher nahm die Pfändung vor, hinterließ eine Pfändungsquittung und wollte gehen. Nun erschien der Schuldner und begann einen Streit mit dem Gerichtsvollzieher. Der Streit eskalierte, der 43-jährige Schuldner griff den Gerichtsvollzieher an, der dabei leicht verletzt wurde. Während der Gerichtsvollzieher die Polizei verständigte, schloss der Schuldner ihn und seinen Verwandten ein. Wenige Minuten später waren die Polizisten da, woraufhin der 43-Jährige die beiden Eingeschlossenen wieder frei ließ. Anzeigen u. a. wegen Angriff auf Vollstreckungsbeamte wurden geschrieben. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha