Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

12.11.2018 – 15:07

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Schlechtes Verhalten im Schnellimbiss

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots)

Eine Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen hat gestern Abend gegen die Scheibe eines Schnellimbiss' geschlagen und den 27-jährigen syrischen Ladeninhaber beschimpft und beleidigt. Dann beschädigten die Jungen und Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren eine Flagge, die über dem Eingang aufgehängt war, und verlangten in nötigender Weise die kostenlose Herausgabe von Speisen. Nachdem sie keine Speisen erhielten, flüchteten sie aus dem Geschäft. Die jungen Leute erwarten nun Anzeigen wegen Nötigung, Beleidigung und Sachbeschädigung. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha