Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

31.10.2018 – 00:11

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Anruf durch falsche Polizeibeamte

Ohrdruf/Wölfis - Landkreis Gotha (ots)

Gleich vier Mitteiler meldeten sich am Montag bei der Polizei und teilten mit, dass sie von einer unbekannten männlichen Person angerufen worden waren, welche sich als Polizeibeamte der KPI Geraberg vorstellten. Ziel der Unbekannten war, die Betroffenen nach eventuellen Vermögen oder Wertsachen auszufragen. Alle Mitteiler merkten zum Glück schnell, dass es sich bei den Anrufern nicht um reale Polizeibeamte handeln konnte und beendeten das Gespräch. Zu Forderungen seitens der Anrufer an die Angerufenen aus dem Bereich Ohrdruf und Wölfis kam es nicht. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha