Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Kollision mit Wild

Ilmenau (ots) - Ein 45 Jähriger befuhr mit seinem Pkw Hyundai am Samstag gegen 20:15 Uhr die Landstraße zwischen Ilmenau und Martinroda und kollidierte hier mit einem Reh. Das Reh verendete an der Unfallstelle, am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- Euro.

Ein weitere Unfall ereignete sich am Samstag gegen 21:00 Uhr. Hier querte ein Fuchs die Landstraße zwischen Ilmenau und Manebach, ein 43 jähriger Kia-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Tier. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300,- Euro.(MH)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: