Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Mit Kartoffel beworfen

Wutha-Farnroda - Wartburgkreis (ots) - Ein 53-Jähriger säuberte gestern am frühen Nachmittag das Grundstück eines Mehrfamilienhauses in der Ringstraße. Als er hinter dem Gebäude Müll beseitigte, schaute eine 44-jährige Bewohnerin aus dem Fenster und schrie herum. Plötzlich warf sie eine faustgroße Kartoffel nach dem Mann, die seinen Kopf nur knapp verfehlte. Die Vermutung lag nahe, dass die Russin den Müllberg aus Kartoffeln, Plastiktüten und Stoffbeuteln vor dem Fenster verursacht hatte. Die Polizei rückte an und widmete sich der Frau. Eine Strafanzeige wegen versuchter Körperverletzung wurde erstattet. (jk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
<