Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Stoppschild missachtet - Zwei Transporter beschädigt

Drei Gleichen/OT Wandersleben - Landkreis Gotha (ots) - Der 58jährige Fahrer eines Ford missachtete gestern Abend, gegen 18.15 Uhr, in der Lindenstraße ein Stoppschild und fuhr in Richtung Mühlberger Straße geradeaus über die Menantestraße. Auf dieser befand sich zu dem Zeitpunkt ein 31-Jähriger mit seinem VW-Transporter, der in Richtung Hauptstraße fuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Ford wurde infolge des Aufpralls gegen zwei Poller eines Gehwegs geschleudert, die dabei aus ihrem Fundament gerissen wurden. Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf insgesamt zirka 10 Tausend Euro geschätzt. Der VW musste mangels Fahrbereitschaft abgeschleppt werden. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: