Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

20.09.2018 – 14:32

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Radfahrer angefahren und geflüchtet - Unfallzeugen gesucht

Waltershausen - Landkreis Gotha (ots)

Ein 22jähriger Radfahrer wurde vergangenen Freitag, gegen 18.15 Uhr in der Hauptstraße von einem unbekannten Pkw angefahren. Der Radfahrer hatte die Hauptstraße in Richtung Tiergartenstraße überquert wobei ihn der unbekannte Pkw seitlich erfasste. Der Radfahrer stürzte und erlitt zunächst keine sichtbaren Verletzungen. Am Samstag musste er jedoch mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Jetzt wurde auch die Polizei informiert. Zu dem unbekannten Pkw liegen keine Angaben vor. Er soll sich dem Radfahrer von links aus Richtung Innenstadt genähert haben und in Richtung Kreisverkehr weiter gefahren sein. Ein unbekannter Mann habe den Radfahrer nach dem Unfall gefragt, ob er die Polizei rufen soll. Der Mann wie auch andere Zeugen, die Angaben zum Unfall und/oder dem unbekannten Pkw machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Gotha, 03621/781124, unter der Bezugnummer 01-019319 in Verbindung zu setzen. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha