Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

21.08.2018 – 10:22

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Verbale Auseinandersetzung gipfelt in Handgreiflichkeiten

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots)

In der Krappgartenstraße kam es am Montagabend, ca. 22.15 Uhr, zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzungen zwischen sechs Männern im Alter zwischen 21 und 33 Jahren. Drei Bulgaren (21, 23, 24) sind mit drei Deutschen (30, 32, 33) in Streit geraten, die Ursache ist nicht bekannt. Die Auseinandersetzung spitzte sich zu und es kam zu Handgreiflichkeiten untereinander. Dabei ging ein Tablet zu Bruch. Wer von den sechs Männern zuerst handgreiflich wurde, wer und in welcher Intensität geschlagen hat und zu welchen Verletzungen es kam, ist Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen. Der genaue Handlungsablauf ist bislang nicht geklärt. Derzeit liegen nur die Angaben der drei Deutschen vor. Für die Vernehmungen der drei Bulgaren ist ein Dolmetscher erforderlich. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha