Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

17.08.2018 – 12:13

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Manipulierte Elektrofahrräder aus dem Verkehr gezogen

Eisenach - Kreisfreie Stadt (ots)

Gleich zwei manipulierte Elektrofahrräder stellte eine Fahrradstreife gestern Abend in der Innenstadt fest. In einem Fall war eine Beschleunigung des Rades ohne Tretunterstützung auf über 20 km/h möglich. Bei dem anderen Rad wurde der Geschwindigkeitssensor außer Funktion gesetzt, so dass das Rad auf über 25 km/h beschleunigt werden konnte. Die beiden 19 und 29 Jahre alten Nutzer der Räder konnten weder eine erforderliche Fahrerlaubnis noch einen Nachweis über die erforderliche Haftpflichtversicherung vorlegen. Gegen beide wurden Strafanzeigen erstattet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha