Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Betrunken und beleidigend

Gotha - Landkreis Gotha (ots) - Zum Gothaer Bahnhof wurde ein Funkstreifenwagen der Polizei am Freitagabend entsandt, da dort durch einen sichtbar betrunkenen 30-Jährigen zwei asylsuchende 22-jährige Männer aus Eritrea beleidigt wurden. Zudem zeigte der Betrunkene noch einen verbotenen nationalsozialistischen Gruß. Durch die eingesetzten Beamten wurde der auch weiterhin aggressive und renitente Mann in Unterbindungsgewahrsam genommen. Auf der Fahrt zur Polizeidienststelle beleidigte der 30-Jährige auch die Polizeibeamten, so dass er nun mit einer Anzeige rechnen darf. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: