Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen - Zeugen gesucht

Nesse-Apfelstädt - Landkreis Gotha (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es am Freitag gegen 16:41 Uhr auf der L 2147 zwischen Kornhochheim und Wandersleben. Eine 28-jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw Nissan die Straße in Richtung Wandersleben. In einem Kurvenbereich mit absolutem Überholverbot überholte sie einen Lkw mit Anhänger, obwohl die Überholstrecke nicht vollständig einsehbar war und sich auch Gegenverkehr näherte. Um einen Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr zu vermeiden, wich die Frau mit ihrem Pkw nach rechts aus, kollidierte hierbei mit dem Lkw und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. In der weiteren Folge kam der Nissan von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Die Fahrerin und ihr 37-jähriger Beifahrer kamen verletzt in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Da der Verdacht bestand, dass die 28-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Die Gothaer Polizei bittet nun Zeugen, welche den Unfall gesehen haben oder denen die Fahrweise des Nissan Pajero im Vorfeld aufgefallen war, sich bei ihr unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 01-016462 zu melden. (av)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: