Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

09.08.2018 – 11:30

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Motorradfahrer fährt bei Rot über die Kreuzung und verursacht Verkehrsunfall

Gotha - Stadt (ots)

Gestern Nachmittag, gegen 17.00 Uhr, fuhr ein 36jähriger Yamaha-Fahrer eigenen Angaben zufolge bei Rot von der Südstraße in die Ohrdrufer Straße ein, um in Richtung Europakreuzung weiter zufahren. Ein 56jähriger VW-Fahrer befand sich zu diesem Zeitpunkt auf der Ohrdrufer Straße und wollte an der Kreuzung zur Südstraße bei grünem Lichtzeichen stadtauswärts fahren. Beide Fahrzeugführer konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und stießen zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Der Sachschaden wird auf insgesamt 1100 Euro geschätzt. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha