Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

06.08.2018 – 12:07

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Self Balancing Scooter fallen unter die Fahrzeugzulassungsverordnung

Seebergen- Landkreis Gotha (ots)

Gestern Nachmittag, gegen 15.30 Uhr, stellten Polizeibeamte auf dem Gehweg in der Hauptstraße einen 13-Jährigen auf einem Hoverboard fest. Es handelt sich dabei um einen so genannten Self Balancing Scooter, einem Fahrzeug, dass mit einem Elektromotor angetrieben wird und somit laut Fahrzeugzulassungsverordnung zulassungspflichtig ist. Personen ohne Führerschein dürfen diese bis zu 20km/h schnellen Fahrzeuge nicht im öffentlichen Straßenverkehr fahren. Darüberhinaus muss für diese Fahrzeuge eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Im Fall des 13-Jährigen wurde Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz erstattet. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha