PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

02.08.2018 – 11:49

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Verkehrsordnungswidrigkeit begangen - mit Straftat "geahndet"

Kreisfreie Stadt Eisenach (ots)

Am Mittwochnachmittag gerieten in der Ernst-Thälmann-Straße wegen Verkehrsordnungswidrikgeiten zwei Verkehrsteilnehmer aneinander. Die Ausgangsinformationen der beiden Beteiligten gehen auseinander. Ein 37-jähriger Radfahrer gab an, eine 42-jährige Autofahrerin habe ihm die Vorfahrt genommen. Die Frau wiederum gab an, der Radfahrer sei trotz Radweg mittig auf der Straße gefahren, weswegen sie hupte. An einer Ampelkreuzung kam es zum Disput zwischen den beiden. Der Radfahrer soll die Frau an der Weiterfahrt gehindert haben. Während er durch das geöffnete Fahrzeugfenster nach dem Zündschlüssel gegriffen und sie geschlagen haben soll, habe sie Bilder mit dem Handy von ihm gefertigt. Während des Handgemenges am offenen Fahrzeugfenster soll er die Brille der Frau an sich genommen und davon gefahren sein. Während die Kollegen bei der Frau den Sachverhalt aufnahmen, erschien der Radfahrer in der Dienststelle und erstattete Anzeige. Die Brille hat die Frau inzwischen wieder. Nun ist es an der Polizei, Licht ins Dunkel dieses Vorfalls zu bringen. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha