Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen - Kriminalpolizei Eisenach sucht Zeugen

Eisenach - Kreisfreie Stadt (ots) - Gestern Abend, gegen 21.00 Uhr, sollen Jugendliche unter der Hörselbrücke in der Mühlhäuser Straße rechte und ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Die hinzugerufenen Polizeibeamten trafen an besagtem Ort auf vier junge Männer im Alter von 13 bis 21 Jahren. Bis auf den 13-Jährigen standen alle unter Alkoholeinfluss. Sie erhielten einen Platzverweis. Die Kriminalpolizei Eisenach ermittelt gegen die vier jungen Männer wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Passanten bzw. Zeugen des Tatgeschehens richten ihre Hinweise bitte an Telefon 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-013878. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: