Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha

23.07.2018 – 15:15

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Vorfahrt missachtet - drei Fahrzeuginsassen schwer verletzt

Pennewitz - Ilm-Kreis (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Mittag, gegen 13.35 Uhr, in der Ortslage Pennewitz. Die Fahrerin eines Pkw Mazda wollte an einer Kreuzung nach rechts in Richtung Ilmenau abbiegen. Sie missachtete jedoch die Vorfahrt des aus Richtung Königsee kommenden Mercedes Marco Polo. Der Mercedes krachte ungebremst in den Mazda. Die Mazda-Fahrerin wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ihr Beifahrer und die Mercedes-Fahrerin wurden ebenfalls schwer verletzt mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Angaben zum Alter der Fahrzeuginsassen liegen derzeit nicht vor, gleiches gilt für die Höhe des entstandenen Sachschadens. Beide Fahrzeuge stammen aus Berlin. Die Ortslage Pennewitz musste für die Rettung der Verletzten, Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeug voll gesperrt werden. Aktuell dauert die Vollsperrung noch an. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha