Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

14.07.2018 – 09:33

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen - zwei Personen leicht verletzt

Friedrichswerth (ots)

Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Freitag gegen 14:30 Uhr in der Haackstraße in Friedrichswerth. Aufgrund einer Baustelle musste ein 31jähriger Pole mit seiner Sattelzugmaschine anhalten. Der hinter ihm fahrende 32jährige BMW-Fahrer hielt ordnungsgemäß hinter dem Sattelzug an. Jedoch schätzte offenbar ein 53jähriger Audi-Fahrer die Situation falsch ein, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr so auf den BMW auf. Der BMW wurde aufgrund der Wucht des Aufpralls wiederum auf den Sattelzug geschoben. Durch den Unfall wurden sowohl der BMW-Fahrer, als auch der Audi-Fahrer leicht verletzt. Beide Pkw's mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf 16.000 Euro beziffert. (sw)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha