Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Chef der Landespolizeiinspektion Gotha lädt 28-Jährige zur Zeugenehrung

Gotha - Stadt (ots) - Am Dienstag hatte der Leiter der Landespolizeiinspektion Gotha, Polizeidirektor Günther Lierhammer, eine 28-Jährige zur Zeugenehrung geladen. Er bedankte sich bei ihr für ihr vorbildliches Handeln. Sie hatte in der Nacht zu Dienstag, den 19.06.2018, die Polizei verständigt, weil sich unbekannte Täter an einem Zigarettenautomat in Neudietendorf zu schaffen machten. Polizeibeamte kamen zum Einsatz. Ein 30jähriger Mann und eine 26jährige Frau wurden vorläufig festgenommen. Wir berichteten hierzu bereits am 19.06.2018, 14:23 Uhr, unter dem Titel "Misslungener Aufbruch eines Zigarettenautomaten - Pärchen vorläufig festgenommen". Die junge Frau hatte wegen ihrer verdächtigen Wahrnehmung nicht nur umgehend die Polizei verständigt, sondern stand im Anschluss trotz nächtlicher Uhrzeit für weitere polizeilichen Maßnahmen zur Verfügung. Herr Lierhammer überreichte ihr ein Geschenk und hob hervor, dass die Unterstützung der Bevölkerung nicht unwesentlich zu erfolgreicher Polizeiarbeit beitrage. Die junge Frau sei hierfür ein lobenswertes Beispiel. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: