Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Pkw vermutlich aufgrund technischen Defekts abgebrannt

Arnstadt - Ilmkreis (ots) - Gestern Mittag sah ein 72jähriger Mann auf der L 3004 aus dem Motorraum und aus dem Armaturenbrett seines Pkw Opel Qualm aufsteigen. Er stellte das Fahrzeug auf dem Parkplatz Siegelbach ab. Das Fahrzeug geriet in Brand. Der Mann blieb unverletzt. Insgesamt zehn Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Arnstadt löschten das Feuer. An dem sechs Jahre alten Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Aufgrund der Hitzeentwicklung wurde auch die Asphaltdecke beschädigt. Es ist von einem technischen Defekt auszugehen. Den Angaben des Opelfahrers zufolge hatte er das Auto wegen verschiedener Fehlermeldungen gerade in die Werkstatt bringen wollen. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: