Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Fahrzeug offen stehen gelassen - zum Glück ist nichts passiert

Gotha (ots) - Ob in Eile oder nicht: der Pkw sollte immer so abgestellt werden, dass andere nicht behindert werden. Gestern wurde gegen 17.15 Uhr die Polizei in Gotha informiert, dass ein solch behindernd stehender Pkw auf dem Parkplatz eines Schuhgeschäftes am Bertha-von-Suttner-Platz steht. Unsere Kollegen fanden das Auto nicht abgeschlossen vor, im Fahrzeuginneren lagen Handtaschen, persönliche Gegenstände wie der Personalausweis der mutmaßlichen Fahrerin und auch der Fahrzeugschlüssel. Noch während die Kollegen Überprüfungen zum Aufenthalt der Frau vornahmen, tauchte die 39-Jährige auf. Sie wurde belehrt, ihr Fahrzeug entsprechend der Parkordnung abzustellen und wiesen sie zudem auf ihr leichtsinniges Verhalten zur Sicherung ihres Eigentums im Pkw hin. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: