Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Gotha mehr verpassen.

20.04.2018 – 09:49

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Zusammenstoß mit Polizeiauto - Kradfahrer flüchtet

Hörselberg-Hainich - Wartburg-Kreis (ots)

Am Donnerstagnachmittag, kurz nach 16.00 Uhr, wollte eine Kollegin der Autobahnpolizei an der Anschlussstelle Sättelstädt den Funkwagen wenden. Zeitgleich näherte sich ein Motorrad aus Richtung Burla und kam kurz vor dem Polizeifahrzeug zu Fall. Die Kollegen stiegen aus dem Fahrzeug aus und wollten dem Gestürzten helfen. Der hatte inzwischen das Krad wieder aufgerichtet, fuhr an und prallte gegen den stehenden Funkwagen. Das Krad preschte mit hoher Geschwindigkeit davon. Nur wenig später durchfuhr dieses Krad eine Gechwindigkeitskontrollstelle in Mechterstädt. Es wurde mit 125 km/h gemessen. Es gibt keine näheren Angaben zum Krad oder zum Fahrer.

Wem ist am Donnerstagnachmittag, zwischen 15.45 Uhr und 16.30 Uhr im Wartburg-Kreis und später im Landkreis Gotha ein Krad aufgefallen, das besonders besonders rücksichtslos und mit hoher Geschwindigkeit gefahren wurden?

Hinweise bitte an die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 01-008065. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha