Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

16.04.2018 – 11:35

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Vorfahrt missachtet - Renault fährt seitlich in Hyundai

Wipfratal OT Marlishausen (ots)

Missachtung der mit Verkehrszeichen geregelten Vorfahrt führte am Sonntagnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Renault Twingo und einem Hyundai mit knapp 4000 Euro Sachschaden. Die 20-jährige Fahrerin des Twingo befuhr die Straße Am Feldrain in Richtung Kirchheimer Straße. An der Einmündung missachtete die junge Fahrerin die Vorfahrt des von links kommenden Hyundai und prallte in die rechte Fahrzeugseite. Verletzt wurde niemand. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung