Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Abgefahrener Spiegel - Unfallverursacher gesucht

Eisenach - Kreisfreie Stadt (ots) - Gestern Abend, kurz vor 22.00 Uhr, stellten Polizeibeamte in der Heinrich-Heine-Straße in Höhe der Einfahrt zu einem Möbelhaus einen beschädigten, weißen Pkw Skoda fest. Dessen linker Außenspiegel war offensichtlich abgefahren worden. Das Plastikgehäuse lag auf der Straße. Am hinteren Kotflügel der Fahrerseite stellten sie darüber hinaus einen Kratzer im Lack fest. Der Fahrzeughalter wurde verständigt. Demnach muss sich der Unfall zwischen 13.45 Uhr und 21.50 Uhr ereignet haben. Der Schaden wird auf über 1200 Euro geschätzt. Die Polizei Eisenach ermittelt wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Wer Angaben zum Unfallhergang, zum verursachenden Fahrzeug und zum Fahrzeugführer machen kann, informiert bitte die Polizei Eisenach unter 03691/2610 unter der Bezugnummer 09-005494. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: