Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Mutmaßliche Ladendiebe identifiziert

Ohrdruf - Landkreis Gotha (ots) - Mit unten stehender Meldung und Fotos aus Überwachungskameras fahndete die Polizei Gotha nach zwei mutmaßlichen Ladendieben. Inzwischen haben sich Zeugen gemeldet, die die abgebildeten Männer eindeutig identifiziert haben. Es handelt sich um 22 und 31 Jahre alte Männer, die in Südthüringen wohnhaft sind.

Mit der Feststellung der Identität der Tatverdächtigen haben sich die rechtlichen Voraussetzungen für die Öffentlichkeitsfahndung erledigt. Wir bitten daher bei der weiteren Berichterstattung auf die Verwendung der Bilder der Tatverdächtigen zu verzichten.

Wir bedanken für die Unterstützung bei der Fahndung. (kk)

Ursprungsmeldung vom 14.02.2018

Die Polizei in Gotha sucht nach zwei Unbekannten, die im Verdacht stehen, am 18.10.2017 im REWE-Markt in Ohrdruf, Suhler Straße, gemeinschaftlich handelnd Waren im Wert von ca. 168 Euro gestohlen zu haben. Während einer der beiden Täter mit einem Korb durch die Gänge geht, trifft er in unterschiedlichen Bereichen auf den anderen Täter, der einen Einkaufswagen schiebt. Nachdem der Täter mit Korb seine Einkäufe an der Kasse bezahlt hat, verlässt der andere mit gut gefülltem Einkaufswagen das Geschäft an der Kasse vorbei. Der Ladendetektiv folgt dem Mann bis vor das Geschäft, wo der Tatverdächtige den Wagen stehen lässt und zu Fuß flüchtet. Aus den Videoaufzeichnungen werden einzelne Abbildungen der beiden Tatverdächtigen veröffentlicht. (...) (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: