Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

13.02.2018 – 11:38

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Ford fährt ungebremst ins Heck eines Opel

Ebenshausen - Wartburg-Kreis (ots)

Zwischen Frankenroda und Mihla ist am Dienstagmorgen, gegen 08.30 Uhr, ein Ford Focus ungebremst ins Heck eines Opel Agila gefahren. Aufgrund winterlicher Straßenglätte fuhr die 55-jährige Fahrerin des Opel ca. 30 km/h, der 50-jährige Ford-Fahrer war zügiger unterwegs. Nach Angaben des Mannes habe er den Opel aufgrund der tiefstehenden Sonne zu spät gesehen, weswegen es zum Unfall kam. Verletzt wurde niemand. Sachschaden ca. 5000 Euro. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha