Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

14.01.2018 – 08:22

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Zwei Fahrzeuge bei Wildunfall beteiligt

Eisenach (ots)

Am Samstagvormittag überquerte ein Wildschwein die Fahrbahn der Stadtautobahn. Ein 32-jähriger Skodafahrer versuchte dem Tier auszuweichen, erfasste dieses aber noch leicht mit der Beifahrerseite. Eine 52-Jährige, welche mit ihrem VW hinter dem Skoda fuhr, konnte dem Wildschwein nicht mehr ausweichen und stieß frontal mit dem Tier zusammen. Ihr Auto musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 3500,- EUR. (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/2610
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha