Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall - Unfallzeugen gesucht

Tambach-Dietharz - Landkreis Gotha (ots) - Am 22.12.2017, 12.00 Uhr, ereignete sich in der Hauptstraße Höhe Hausnummer 37 ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw. Ein aus Richtung Floh-Seligenthal kommender Pkw Opel soll an der Unfallstelle zum Wenden nach links auf einen Parkplatz gefahren sein. An dessen Steuer soll ein 45jähriger Mann gesessen haben. Er stieß dabei mit einem entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw Kia zusammen. Dessen 83jähriger Fahrer kollidierte in der Folge mit einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw Suzuki. Der Fahrer des Kia wurde schwer und die beiden Insassen des Opel leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Opel und der Kia mussten abgeschleppt werden. An allen drei Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von zirka 10000 Euro. Die Polizei Gotha ermittelt gegenwärtig zum Unfallhergang. Sie sucht zur Klärung der Fahrereigenschaft Zeugen und Anwohner, die Angaben dazu machen können, wer am Steuer des Opel gesessen hat. Hinweise bitte an Telefon 03621/781124 unter der Bezugnummer 01-028205. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: