Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Sekundenschlaf endet in Leitplanke

Stadtilm - Ilmkreis (ots) - Auf der L 1049 zwischen Wüllersleben und Stadtilm kam heute Morgen, gegen 07.15 Uhr, ein 18jähriger Mann mit seinem Pkw Opel in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit der Leitplanke. Mehrere Meter Leitplanke samt Stützpfeilern wurden beschädigt. Der junge Kraftfahrer sei eigenen Angaben zufolge am Steuer kurz eingeschlafen. Er blieb unverletzt. An seinem Pkw entstand Sachschaden von zirka 4000 Euro. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: