Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Auffahrunfall mit einem leicht Verletzten

Gotha - Stadt (ots) - Heute Mittag ereignete sich in der Ohrdrufer Straße ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw. Der 56jährige Fahrer eines Renault fuhr auf eine Pkw Opel auf, der wegen eines vor ihm haltenden Mazda abbremsen musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel auf den stehenden Mazda geschoben. Der 65jährige Fahrer des Opel wurde dabei leicht verletzt. In dem Mazda befand sich ein vier Monate alter Säugling, der vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht wurde. An allen drei Pkw entstand Sachschaden von insgesamt zirka 8000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. (aha)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621/781805
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: