Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Kleine Ursache - Große Wirkung

Gräfenroda - Ilm-Kreis (ots) - Wegen eines nicht angelegten Sicherheitsgurtes qualifizierte sich am Dienstagabend ein 22-jähriger Opel-Fahrer für eine Verkehrskontrolle. Der junge Mann bemerkte den Streifenwagen und beschleunigte. In der Neuen Straße wurde das Fahrzeug abgestellt, Fahrer und Beifahrer flüchteten in unterschiedliche Richtungen. Der 22-jährige Fahrer konnte allerdings unweit des Pkw aufgehalten werden. Der Grund für die Flucht erklärte sich mit einem positiv verlaufenen Drogenvortest. Freiwillig gab der junge Mann weitere Drogen heraus. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. (kk)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Pressestelle
Telefon: 03621 78 1503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha

Das könnte Sie auch interessieren: