Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

12.11.2017 – 09:50

Landespolizeiinspektion Gotha

LPI-GTH: Fußgängersicherung (Poller mit Kette) umgefahren

Arnstadt (PI ARN-ILM) (ots)

Eine 22-jährige junge Frau befuhrt am Samstag Morgen gegen 07.30 Uhr mit ihrem PKW Peugeot 206 in Arnstadt die Neideckstraße aus Richtung Schloßstraße kommend. Beim Durchfahren einer 90-Grad-Kurve, kam sie auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und in der weiteren Folge nach rechts von der Straße ab. Schließlich steuerte sie ihren PKW gegen die Fußgängersicherung. Dabei wurde ein Poller umgefahren und die daran befestigte Kette zerrissen. An der Fußgängersicherung entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,- Euro, am PKW ca. 1.000,-Euro. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und mußte abgeschleppt werden. (sv)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Gotha
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Gotha